Frühstücksbox für die Kita

Frühstücksbox für die Kita

Eine gesunde Frühstücksbox – was gehört eigentlich rein?

fruehstuecksbox

Jeden Tag stellt man sich immer wieder und wieder die gleiche Frage: „Was gebe ich meinem Kind heute zum Frühstück mit in die Kita/in den Kindergarten?“ Geht es euch genauso? Dann ist dieser Beitrag genau der Richtige für euch!

Gesund und lecker

Natürlich sollte das Frühstück für die Kinder gesund und lecker sein. Aber genauso wichtig ist, dass es schnell und unkompliziert zuzubereiten ist. Niemand hat Zeit und Lust stundenlang in der Küche zu stehen, um die Frühstücksbox des Kindes/der Kinder vorzubereiten.
Auch wenn es für die Kinder vielleicht nicht so wichtig sein mag, hat man doch einen gewissen Anspruch an sich selbst und möchte dem Kind nicht jeden Tag Brot mit aufgeschnittenem Gemüse und Obst mitgeben. Die Brotbox sollte also auch immer ein wenig abwechslungsreich sein.

Gute Vorbereitung vermindert Stress am Morgen

Die hier vorgestellten Rezepte kann man gut am Tag/Abend vorher zubereiten und erspart sich somit das Zubereiten am Morgen. Da muss es ja häufig schnell gehen und oft sind keine Nerven übrig, um noch schnell mal etwas zu zaubern. Bei den Rezepten ist eine größere Menge angegeben, so dass man auch für den nächsten Morgen noch etwas für die Frühstücksbox parat hat.

Die Rezepte für die einzelnen Bestandteile der Frühstücksbox kommen zum Großteil von anderen Blogs und wurden von mir für den Thermomix umgeschrieben.

  • Portionen : 20
energiebaellchen

Die Original-Energiebällchen findet ihr bei Elbcuisine. Bei mir ergab die im Rezept angegebene Menge ca. 20 Bällchen. Wenn ihr die Bällchen erstmal probieren möchtet, empfehle ich die Menge zu halbieren.

  • Portionen : 6
  • Kochzeit: 25 Min
bananen-apfel-muffins

Die Bananen-Apfel-Muffins kommen von fitundglücklich.

  • Portionen : 6
  • Kochzeit: 20 Min
mini-quiches

Bei Christin von happybauch findet ihr die Mini-Quiches.

  • Portionen : 20
  • Kochzeit: 15 Min
fruehstueckskekse

Die Frühstückskekse könnt ihr bei Julia auf dem Jogblog nachlesen.

Das Brot und die Gurkenscheiben habe ich mit diesen Plätzchenausstechern* ausgestochen. Das Rezept für das Varomabrot findet ihr auf unserem Blog.

Brotbox

Hier* haben wir unsere Brotbox* gekauft.

Ich freue mich, wenn aus der gesunden Rezeptmischung etwas für euch dabei ist.

Was ist denn in den Brotboxen eurer Kinder drin? Habt ihr noch tolle Tipps? Ich freue mich über eure Kommentare!

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Janina

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar


*

  • Portionen : 20
  • Kochzeit: 15 Min
fruehstueckskekse