Granatapfel entkernen

Granatapfel entkernen

Granatapfel entkernen ist eigentlich ganz einfach. Es gibt Menschen, die stellen den geviertelten Granatapfel in den Mixtopf und lassen ihn rückwärts laufen. Ich muss sagen, ich habs ausprobiert und es war soooo viel „Piddelei“, (ums mal auf hessisch zu sagen) die ganzen schönen Kerne von den vielen weißen Häutchen und Schalen zu trennen, dass ich es nicht empfehlen kann.

Eine andere Methode beschreibt, dass man den Granatapfel in einer Schüssel mit Wasser, sozusagen „unter Wasser“ entkernen kann. Geht bestimmt, aber, ich würde es nicht so machen, weil dann die Kerne schon ausgelaugt sind, bevor sie zum Gericht kommen.

Meine persönlich favorisierte Methode sieht folgendermaßen aus:

Dazu den Granatapfel quer halbieren, mit der offenen Seite nach unten in die Hand legen und mit dem Rücken eines großen Messers auf die Schale klopfen. Alle Kerne purzeln heraus, man muss sie nur durch die Finger in eine Schüssel fallen lassen. Um Verfärbungen an den Händen vorzubeugen könnt ihr vorsichtshalber Handschuhe tragen.

 

Schaut euch dazu einfach das Video an, probiert es aus UND vor allen Dingen könnt ihr dann den Granatapfel im Linsen-Granatapfel-Salat verwenden.

 

Kommentare sind deaktiviert