Hustensaft für Kinder aus dem Thermomix

Hustensaft für Kinder aus dem Thermomix

Schmeckt auch (Klein-) Kindern und hilft super bei Husten

Die Süße des Ahornsirups übertüncht den Geschmack der Zwiebel und der Kräuter gut, so dass der Hustensaft meinem 2-jährigen Sohn sehr gut schmeckt. Dies hat noch einen weiteren Vorteil: Er denkt selber zuverlässig daran, seinen Hustensaft zu nehmen, eben weil er ihm so gut schmeckt.

Die Mischung aus Zwiebeln, Thymian und Spitzwegerich hilft super bei Husten, übrigens nicht nur bei Kindern.

hustensaft thermomix thermosphaere

Tipp – Hustensaft einnehmen ohne Kleckern

Den Hustensaft auf einem (Tee-)Löffel verabreicht führt häufig dazu, dass ein Teil des Saftes auf dem Boden oder Möbeln landet. Da der Hustensaft sehr klebrig ist, ist das immer eine unschöne Angelegenheit. Deswegen gebe ich meinem Sohn ein kleines Schnapsglas, in das die Portion eingefüllt wird und auf diese Weise landet nichts daneben.

 

Wann mit dem Hustensaft beginnen?

Ich gebe den Hustensaft immer sobald sich der Husten bemerkbar macht – konsequent 3 x am Tag. Oftmals hat sich der Husten nach 1 – 3 Tagen schon verabschiedet und mein Sohn war wieder gesund. Obwohl er oftmals noch einige Tage so tat, als hätte er noch Husten, um noch mehr von dem leckeren Saft zu bekommen. 😉

Geht der Husten mit dem Hustensaft nicht in einer angemessen schnellen Zeit weg, ist natürlich der Gang zum Arzt angezeigt.

 

Rezept

Zutaten

1 Zwiebel, in Stücken

200g Wasser

75g Ahornsirup (Falls ihr Ahornsirup durch Honig ersetzen wollt, denkt bitte daran, dass Babys unter 1 Jahr keinen Honig zu sich nehmen dürfen.)

1 EL getrockneter Thymian

1 EL Spitzwegerich (Ich benutze immer den Inhalt eines Teebeutels, kann in Apotheken gekauft werden oder über Amazon)

 

Zubereitung
  1. Die Zwiebel in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern.
  2. Alle anderen Zutaten hinzu geben und 7 Min/100°/Stufe 1 kochen.
  3. Durch ein feines Sieb abseihen und in eine Flasche füllen.

Dosierung: 3 x 1 TL pro Tag.

Im Kühlschrank aufbewahrt, hält sich der Hustensaft ein paar Wochen.

 

Gute Besserung und einen erkältungsfreien Winter wünscht Janina

Merken

Merken

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar


*