Last-Minute-Geschenk

Risotto im Glas

Risotto im Glas – Last-Minute-Geschenk

Selbstgemachte Geschenke

Wie ihr ja in anderen Beiträgen schon gelesen habt, liebe ich selbst gemachte Geschenke.

Und schon wieder lief mir eine Idee über den Weg, die ich doch gerne mit euch teilen möchte.

Die Idee ist so genial wie einfach.

 

Die Zutaten für das Steinpilz-Tomatenrisotto in ein ½ l Weckglas schichtweise einfüllen.

200g Risottoreis, 20g getrocknete Steinpilze, 2 Lorbeerblätter, 40g getrocknete (ohne Öl) Tomatenwürfel, 30g Pinienkerne.

Auf eine schöne Karte folgendes Rezept schreiben:

Zusätzlich werden benötigt: 50g Parmesankäse, 1 Zwiebel, 20g Öl, 150g Weißwein, 700g Gemüsebrühe.

  • Parmesan 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
  • Zwiebel in den Mixtopf geben, 2 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und nach unten schieben.
  • Öl zufügen und 5 Minuten/100°C/Stufe 1 dünsten.
  • Den Inhalt aus dem Glas zufügen und 3 Minuten/100°C/Rückwärtslauf/Stufe 1 dünsten.
  • Mit Weißwein ablöschen und 5 Sekunden/Rückwärtslauf/Stufe 1 verrühren.
  • Heiße Gemüsebrühe zugießen und
  • 22 Minuten/100°C/Rückwärtslauf/Sanftrührstufe/ohne Messbecher garen.
  • Risotto in eine Schüssel umfüllen und mit einem Kochlöffel den Parmesan und ggf. 20g Butter unterrühren.

Falls ihr jemanden beschenken wollt, der keinen Thermomix hat, kann das Risotto natürlich auch auf herkömmliche Art und Weise auf dem Herd zubereitet werden.

Viel Freude beim Schenken!

 

, ,

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar


*