Einschulungsbrezel

süße Brezel

Einschulungsbrezel

Kennt ihr auch noch den Brauch des Einschulungsbrezels?

Als ich ein Kind war wurde zum Einschulungstag beim Bäcker eine große, süße Brezel in Auftrag gegeben. Wenn man eine große Verwandtschaft hatte, viele Nachbarn und Freunde, dann waren es auch mal 2 oder 3 Stück. Das Kind, in dem Fall ich, wurde dekorativ neben dem großen Brezel platziert und vom Vater, Onkeln und Tanten fotografiert,  bevor er dann mit der Familie gemütlich bei Kaffee und Kakao verzehrt wurde.

Nach dem gemütlichen Beisammensein wurden Stücke vom Brezel abgeschnitten und in Tüten gepackt.  Die Stücke waren unterschiedlich groß, je nachdem, ob es für die alleinstehende Nachbarin, oder die 4-köpfige Nachbarsfamilie war. Dann bin ich losgeschickt worden, z.B. mit dem Päckchen für Frau Müller. Schüchtern wie ich damals war, habe ich ganz vorsichtig geklopft und mein Sprüchlein aufgesagt, dass ich jetzt in die Schule gekommen bin und deswegen Brezel bringe. Zur Belohnung gab es dann 20 Pfennig,  50 Pfennig oder im Optimalfall eine Mark. Dieses Geld wurde zuhause in die Spardose gesteckt. Dann bekam ich das nächste Päckchen Brezel in die Hand gedrückt, mit dem Auftrag es bei Familie Meyer abzugeben. Das ging so lange, bis alle Nachbarn ein Päckchen mit Brezel bekommen hatten und mein Sparschwein gut gefüllt war.

Alle wussten jetzt, dass ich „schon groß“ und in der Schule bin und haben sich mit mir gefreut.

Heute habe ich schon von „Brezelverkauf“ reden gehört. Ich sehe das nicht so. Früher gab jeder Nachbar gerne etwas für sein Einschulungspäckchen und ich wünsche mir, dass dieser Brauch bestehen bleibt.  Ich hoffe, dass der Nachbar, der dem Kind etwas geben möchte, es auch mit Freude macht, ohne das ein Gefühl von bezahlen zurück bleibt.

So, genug vom erhobenen Zeigefinger, zurück zu den positiven Aspekten.

Wir Thermomixer könnten ja mit zweitem Vornamen do-it-you-self heißen, oder?

Was liegt da näher, als den oder die  Einschulungsbrezel  selbst zu backen!

Ihr könnt aus dem Teig einen großen Brezel backen und ihn in Stücke schneiden, oder aber auch mehrere kleine Brezel, ganz nach Anzahl der Nachbarn und Größe der Familie.

Ich wünsche euch viel Spaß beim  Einschulungskaffeeplausch und eurem Kind lebenslange Freude am Lernen.

Be Social

Ähnliche Rezepte

  • Portionen : 6
  • Kochzeit: 10 Min
Marzipan Mohn Mousse Thermomix Thermosphaere
  • Menge : ca. 30 Stk.
  • Portionen : 10
  • Kochzeit: 10 Min
Thermosphaere - Thermomix Blog - Galaxy Glasur