Frühlingsfrischer Power-Smoothie mit Chia-Samen

Frühlingsfrischer Power-Smoothie mit Chia-Samen

So langsam riecht die Luft wieder nach Frühling und ich bekomme Lust auf frische, gesunde und leckere Drinks. Geht es euch auch so? Dann möchte ich euch diesen Power-Drink vorstellen, der perfekt die Vorfreude auf den Frühling ausdrückt. Der Mix aus leckerem Obst, Chia-Samen, Ingwer, Thai-Basilikum und Kokosmilch schmeckt ein wenig exotisch und super lecker! Ich mag vor allem die Mischung aus der Süße der Früchte und der leichten Schärfe von Ingwer, Thai-Basilikum und Kresse.

Zum Glück passiert es mir nur noch selten, aber wenn mich nachmittags der “kleine Hunger” überkommt und ich eigentlich Lust auf Schokolade habe, dann kann ich mit diesem Smoothie perfekt die Zeit bis zum Abendessen überbrücken, ohne das Gefühl zu haben, ich muss nun auf etwas verzichten. Ihr könnt den Smoothie aber auch als Frühstück zu euch nehmen oder eben auch als Zwischenmahlzeit am Vor- bzw. Nachmittag.

Der Smoothie enthält viele Zutaten, die es wert sind, genauer beschrieben zu werden.

Chia-Samen sind wahre Alleskönner. Sie haben eine extrem hohe Nährstoffdichte (Protein, Calcium, Eisen, Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren), hohe antioxydantische Eigenschaften, sorgen für ein langes Sättigungsgefühl und mehr Power. Die geschmacksneutralen Samen, die übrigens schon seit mehreren hundert Jahren in Mexiko verwendet werden, könnt ihr pur oder gemahlen essen und sie eignen sich hervorragend, um sie z.B. unters Müsli zu mischen, als Beigabe zu Smoothies oder im selbst gebackenem Brot.

Ingwer hat viele tolle positive Wirkungen. Er fördert die Verdauung, regt den Stoffwechsel an (hilft somit beim Abnehmen) und hat sogar eine entzündungshemmende Wirkung (ist also super geeignet als Unterstützung gegen Erkältungen). Der Geschmack aus Süße und Schärfe eignet sich super, um Getränke und Speisen damit aufzupeppen.

Sogar die Kokosmilch spielt beim Abnehmen eine Rolle, solange man nicht mehr als 60 ml pro Tag zu sich nimmt. Die Fettsäuren in der Kokosmilch enthalten die seltenen mittelkettigen Triglyceride. Sie werden im Körper schneller als andere Arten von Fettsäuren zu Energie verbrannt und lagern sich somit nicht als Fettpölsterchen ein. Zudem schützt Kokosmilch auch vor Herz-Kreislauferkrankungen, denn sie hebt nur das “gute” Cholesterin (HDL).

  

Viel Spaß beim Genießen!

 

Be Social

Ähnliche Rezepte

  • Menge : 400 ml
  • Portionen : 1 - 2
  • Kochzeit: 1 Min
Thermomix Thermosphaere orangen-ingwer-smoothie
  • Menge : 350 ml
  • Portionen : 1
  • Kochzeit: 15 Min
  • Menge : 1 Tasse
  • Portionen : 1
  • Kochzeit: 3 Min
Matcha Latte