Rote Bete Trio

Rote Bete Trio

Rote Bete oder …

Die Vielzahl an verschiedenen Namen für die Rote Bete, wie z.B. Runkelrübe, Rote Rübe oder Rotmöhre ist bereits ein Hinweis auf die große Verbreitung und Beliebtheit dieser roten Knolle, die ich dir hier gerne vorstelle.
Rot und rund – und besonders gesund! Seit Jahrtausenden werden der Roten Bete vielfältige Heilwirkungen zugeschrieben. Die ersten Berichte über die Heilwirkung dieses Gemüses sind rund 2.500 Jahre alt und stammen von den alten Griechen und Römern.

 … und was ist drin?

Wegen seiner wertvollen Inhaltsstoffe wird der Saft der Roten Bete gerne getrunken, zum Beispiel gemischt mit Apfel- und Karottensaft. In der warmen Küche findet die tolle Knolle in Suppen und Eintöpfen großen Anklang. Die roten Knollen lassen sich aber auch für Aufläufe und Gratins verwenden, können lecker gefüllt oder zu fruchtigen Chutneys verarbeitet werden. Darüber hinaus ist die Rote Rübe auch als Rohkost sehr schmackhaft und harmoniert hervorragend mit Äpfeln, Orangen und Nüssen.

Rote Bete ist reich an Folsäure, Vitamin B, Kalium und Eisen. Sie ist blutreinigend, entsäuernd und regt den Stoffwechsel an. Ihre Farbe erhält sie durch den sekundären Pflanzenstoff Betanin. Der Saft der Rübe wirkt zudem leistungsfördernd, schützt Zellen und Gefäße, stimuliert die Leberfunktion und hilft ihr beim Abbau von Stoffwechselprodukten, d.h. ein ideales Lebensmittel für eine Detox-Frühjahrskur nach der Weihnachtsschlemmerei.

… und was geht noch?

Von der tollen Knolle kann man nicht nur die Wurzel essen, sondern auch die Blätter. Sie eigenen sich hervorragend als Zutat für einen Smoothie oder um ein Pesto herzustellen.

… und was sollte man auch wissen?

Grundsätzlich sollte die Rote Rübe nur ungeschält Dampfgegart werden, da sonst bis zu 80 % der äußerst hitzeempfindlichen Folsäure zerstört wird.
D.h. vor dem Garen weder Wurzel noch Strunk abschneiden, sondern die ganze Knolle in Alufolie wickeln, in den Varoma legen und je nach Größe und Gewicht 30-60 Minuten dampfgaren.
Da Rote Bete gerne ihre Farbe an die Hände abgeben, empfiehlt es sich beim Schälen und weiterverarbeiten Einmalhandschuhe zu tragen.

Nicht empfehlenswert ist es vorgegarte, vakuumverpackte Rote Bete zu kaufen. Oft sind sie schon „ausgeblutet“ und Geschmack und Nährstoffgehalt bleiben auf der Strecke.

Rote Bete dreimal anders!

Bei diesen Rote Bete Rezepten handelt es sich um einen Rohkostsalat,
Rote Bete Salat
um würziges Rote Bete Gelee auf Ciabattabrot
Rote Bete Bruschetta
und um eine leicht gegarte Carpacciovariante.
Rote Bete Carpaccio
Zusammen ein Rote Bete Dreierlei, das sich hervorragend als Vorspeisentrio eignet.

Jede Komponente reicht für mindestens 4-6 Personen.

Be Social

Ähnliche Rezepte

  • Menge : 2 Gläser à ca. 1000ml
  • Portionen : 2
  • Kochzeit: 8 Min
  • Portionen : 4
  • Kochzeit: 25 Min
  • Menge : 1
  • Portionen : 1
  • Kochzeit: 2 Min