Süßkartoffeln

Süßkartoffeln

Wissenswertes über Süßkartoffeln!

Die bekannteste Sorte der Süßkartoffel bei uns ist die orange farbige Variante, seltener gibt es sie auch in lila. Mit der normalen Kartoffel hat sie wenig gemeinsam und doch ist sie genauso vielfältig nutzbar. Als Püree, gebraten, als Beigabe zu Kuchen und Brot und sogar als Dessert kann sie verarbeitet werden.

An Inhaltsstoffen wie z.B. die Vitamine A & E und Beta-Carotin sowie Calcium überbietet sie die Kartoffel um einiges.

Wer kocht mit Süßkartoffeln?

Gebackene Süßkartoffeln gehören zum traditionellen Truthahnmenü, das in den USA zu Thanksgiving gegessen wird. In der asiatischen, vor allem in der koreanischen Küche, werden viel Süßkartoffeln verwendet und damit auch Nudeln hergestellt.

Was man bei Süßkartoffeln beachten sollte:

Süßkartoffeln sollten wie Kartoffeln kühl, trocken und lichtgeschützt lagern, aber nicht im Kühlschrank und sie behalten ihre wertvollen Inhaltsstoffe, wenn sie mit der Schale gegart werden, so wie in unserem Rezept.

Ich wünsche dir viel Freude beim Nachkochen und Genießen! Das Rezept findest du hier:

  • Portionen : 2-4

Trackbacks/Pingbacks

  1. Süßkartoffeln - Thermosphäre - 5. Oktober 2015

    […] Ich wünsche dir viel Freude beim Nachkochen und Genießen! Das Rezept findest du hier. […]

Schreibe einen Kommentar


*

  • Portionen : 2-4